Neues aus dem RADHAUS

E-Bikes, Umbau und Flagshipstore

Umbau im RADHAUS: Das erwartet Sie nun

VON PROFIS FÜR PROFIS  Durch den Umbau und neue digitale Möglichkeiten können wir Sie nun viel besser beraten als je zuvor. Unsere Mitarbeiter veranschaulichen Ihnen Funktionen und neueste Technik durch visuelle Darstellungen, die Sie sich auch für Zuhause ausdrucken können.

HAIBIKE FLAGSHIPSTORE

Als erster Store weltweit führen wir die bayerische Marke HAIBIKE. Das Konzept für dieses Pilotprojekt haben wir zusammen entworfen. Durch große Monitore und die innovative Präsentation können Sie die Räder genau kennenlernen.

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR

Vor Wind und Wetter schützen, in der Dunkelheit sichtbar sein, sicher im Straßenverkehr unterwegs sein und ganz einfach Gepäck oder Einkäufe transportieren – beim Radeln braucht es meist mehr als nur ein gutes Rad. Deshalb haben wir unsere Abteilung Bekleidung und Zubehör stark für Sie vergrößert. Auf 220qm finden Sie nun alles, was Sie für Ihre kommende Radtour benötigen. Beratung inklusive.

Eröffnungsfeier nach Umbau im RADHAUS

Mit dem Frühling beginnt endlich wieder die Radfahrsaison. Außerdem haben wir das RADHAUS umgebaut und freuen uns, der weltweit erste Flagshipstore der Marke HAIBIKE zu sein. All das haben wir am 9. und 10. März mit einem bayerischen Biergarten auf unserer Eventfläche gefeiert.

Wir präsentierten die neue HAIBIKE-Kollektion und die Besucher bestaunten, wie sich das RADHAUS durch den Umbau gewandelt hat. Am Freitagnachmittag verwöhnten wir unsere Gäste mit Kaffeespezialitäten vom Coffee-Bike und leckerem Kuchen. Beim Weißwurstfrühstück am Samstag nahmen viele Familien teil. Zither-Zriesch aus Ingolstadt sorgte mit seiner Show für gute Unterhaltung.

Danke an alle Besucher und Mitwirkende für die schöne Feier in unserem RADHAUS!

E-Bikes sind mehr als nur ein Trend

Schneller und entspannter am Ziel: Immer häufiger werden wir im RADHAUS nach E-Bikes gefragt, da das Fahrradfahren mit Elektromotorantrieb viele Vorteile bietet. Lange Zeit hatte das E-Bike den Ruf, dass es ein Gerät für Unsportliche ist, die keine Lust auf Bewegung haben. Das ist längst überholt. Probieren Sie es aus: Wer es getestet hat, versteht sofort, weshalb das Fahren mit dem Pedelec viel mehr Spaß macht.

Für wen ist ein E-Bike denn geeignet?

Das E-Bike lohnt sich für Sportler, Senioren, Berufstätige und Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind oder gerne weitere Strecken zurücklegen möchten. Jeder kann für sich selbst entscheiden, wann und wie stark der Elektromotor beim Fahren unterstützen soll.

Lange Strecken ohne Anstrengung

Steigungen an einem Berg oder starker Gegenwind sind mit einem E-Bike problemlos zu meistern. Wer an den Wochenenden gerne einen Ausflug macht, der wird die Fahrt mit dem E-Bike genießen. Durch die technische Unterstützung ist es möglich, viel weiter zu fahren als mit einem herkömmlichen Rad. Dadurch kann man die Umgebung wunderbar erkunden und muss nicht immer dieselben Wege fahren. E-Bikes bieten eine solide Technik, mit der 100 bis 150 km Radius leicht am Tag möglich sind und mit der sie bis zu 25 km/h (elektrisch unterstützt) fahren können.

Weiterlesen

Auch in der Gruppe machen E-Bikes viel Freude. Menschen, deren körperliche Fitness eingeschränkt ist, scheuen oft gemeinsame Fahrradtouren. Durch ein E-Bike lösen sich die Sorgen, nicht hinterherzukommen und die anderen Teilnehmer ständig warten lassen zu müssen, einfach auf.

Weniger Stress für Berufstätige

Wer sich für ein Pedelec entscheidet und es auf dem Weg ins Büro nutzt, wird ebenfalls überzeugt sein: Durch den Antrieb des Elektromotors kommt man nicht völlig verschwitzt und ausgepowert im Büro an und hat sich trotzdem vor- und nach dem Arbeitstag bewegt. Eine lästige Parkplatzsuche oder Staus in der Stadt entfallen.

E-Bikes werden auch den Bedürfnissen von Sportlern gerecht. Als Flagshipstore von HAIBIKE haben wir im RADHAUS auch E-Mountainbikes im Angebot, die auch gerne von Motorcross-Sportlern genutzt werden. Die Antriebe werden immer leichter, so dass Sportler im Gelände an ihre Grenzen gehen können. Der Spaß kommt auch hier definitiv nicht zu kurz.

Sie haben Fragen zu den verschiedenen Motoren oder allgemein zu E-Bikes? Dann besuchen Sie uns im RADHAUS in Ingolstadt. Unser Verkaufsteam ist bestens mit der neuesten Technik der Pedelecs vertraut und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen. Durch den Umbau können wir Sie durch digitale Unterstützung noch besser beraten. Wir freuen uns auf Sie!

RADHAUS ab sofort HAIBIKE-Flagshipstore

Unsere Kompetenzen und unser Sortiment im Bereich e-Mobilität haben wir deutlich ausgebaut. Als erster Flagshipstore weltweit führen wir E-Bikes der bayerischen Marke HAIBIKE. Zusammen mit HAIBIKE haben wir das Pilotprojekt des Flagshipstores entwickelt. Viele, die sich für E-Bikes interessieren, möchten auch die Technik hinter den Pedelecs kennenlernen. Deshalb bieten wir viele Informationen über die verschiedenen Motoren auf großen Bildschirmen oder direkt im Beratungsgespräch. Die moderne Präsentation der Räder zeigt, wie viel die E-Bikes von HAIBIKE können und was sie wirklich zu bieten haben. Außerdem ist es möglich, jedes Rad individuell zu konfigurieren.

Gegründet wurde HAIBIKE von Susanne und Felix Puello im Jahr 1995 in Schweinfurt. Anfangs wurden die sportlichen Räder unter der Muttermarke WINORA angeboten. HAIBIKE entwickelte sich erfolgreich zu einer eigenen Marke. Immer wieder gewinnt HAIBIKE mit seinen Innovationen Preise (2009 Eurobike Award für das Rennrad AFFAIR RX und das MTB SLEEK RX, 2010 iF Product Design Award, 2011 Eurobike Award, etc.).

2010 kam HAIBIKE mit dem weltweit ersten E-Mountainbike auf den Markt. Moderne Akkus, leistungsfähige Motoren und ausgeklügeltes Designs zeichnen die hochwertigen Räder von HAIBIKE aus.